Innungs-News:

Hier finden Sie die aktuellsten Nachrichten rund um unsere Innung.

Ausdehnung der Lkw-Maut ab Juli 2018

Ausdehnung der streckenbezogenen Lkw-Maut (Fahrzeuge/Fahrzeugzüge mit zulässiger Gesamtmasse über 7,5 Tonnen) auf das gesamte Bundesstraßennetz ab Juli 2018.

Arbeitsschutzprämien 2018 der BG BAU

Die BG BAU fördert 2018 noch mehr Arbeitsmittel und Maßnahmen für sicheres Arbeiten auf der Baustelle! Über die Arbeitsschutzprämien belohnt die BG BAU Investitionen von Mitgliedsbetrieben in ausgewählte, unfallverhütende Produkte oder gesundheitserhaltende Maßnahmen.

Baustein zu fairem Wettbewerb – nicht jeder darf alles

Es kommt überall und immer wieder vor, dass Betriebe Arbeiten von Stuckateuren bewerben und ausführen, obwohl sie das nicht dürfen.

Verabschiedung von SAF-Vorstandsmitgliedern

Am 12.12.2017 wurden mehrere Vorstandsmitglieder nach der turnusmäßigen Vorstandssitzung vom Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg (SAF) im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedet.

Unternehmerpreis “Berufsbildung ohne Grenzen”

Erstmalig wird von „Berufsbildung ohne Grenzen“ in Kooperation mit dem BMWi ein Unternehmerpreis für Betriebe ausgelobt, die sich im Rahmen der grenzüberschreitenden Mobilität in der Berufsbildung besonders engagieren. Bewerbungsfrist bis 10.02.2018.

BAMAKA bietet interessante Rahmenverträge

Fast die Hälfte der Innungs-Mitgliedsbetriebe sind bei BAMAKA registriert und haben bereits die Einkaufs-Vorteile in Anspruch genommen. Schauen Sie sich die interessanten Angebote, z. B. zur neuen Mercedes-Benz X-Klasse und zum Elektro-Nutzfahrzeug StreetScooter, einmal an.

Facebook-Posts:

1 Woche vorher

Stuckateur-Innung Karlsruhe

Die Fachbetriebe der Stuckateur-Innung sind die Experten für energetische Gebäudesanierungen.
Für mehr Wohnbehaglichkeit, weniger CO 2 - Ausstoss und Einsparung fossiler Energien.
Und schöner sind die Häuser dann auch noch ...Anlässlich der von Bundesbauminister Horst Seehofer angekündigten Pläne, die Sanierung von Altbauten steuerlich zu fördern, erklärt Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe (ZDB):
„Die energetische Sanierung des Gebäudebestandes bietet ein riesiges Potenzial, den Ausstoß von CO2 zu reduzieren und somit einen signifikanten Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Daher können wir die Ankündigungen des Bundesbauministers, die Sanierung von Altbauten steuerlich zu fördern, nur begrüßen.

www.zdb.de/zdb-cms.nsf/id/Gebaeudesanierung

#Wärmedämmung #WDVS #Stuckateur #Stuckateurhandwerk #Sanierung #Altbausanierung
... Mehr...Weniger...

Die Fachbetriebe der Stuckateur-Innung sind die Experten für energetische Gebäudesanierungen.
Für mehr Wohnbehaglichkeit, weniger CO 2 - Ausstoss und Einsparung fossiler Energien.
Und schöner sind die Häuser dann auch noch ...

2 Wochen vorher

Stuckateur-Innung Karlsruhe

Regional ist 1. Wahl!

Das gilt auch für Handwerksleistungen, etwa vom Stuckateur-Fachbetrieb. Die Innungsstuckateure sind regionale Familienunternehmen, die Mitarbeiter aus der Region beschäftigen, diese fair entlohnen und ein familiäres Arbeitsumfeld bieten. So bleibt die Wertschöpfung in der Region, beschert den Kommunen Einnahmen, erhält die Infrastruktur und landet nicht bei irgendwelchen dubiosen Anbietern oder Internetkonzernen.Einkaufen im Laden vor Ort ist für die Umwelt-Bilanz besser als Online zu bestellen. Jedes zweite Paket wird zurückgeschickt. Express-Lieferungen schlagen auf die Klima-Bilanz. Und oft sind die Pakete zu groß und "luftig" eingepackt.
... Mehr...Weniger...

Regional ist 1. Wahl!

Das gilt auch für Handwerksleistungen, etwa vom Stuckateur-Fachbetrieb. Die Innungsstuckateure sind regionale Familienunternehmen, die Mitarbeiter aus der Region beschäftigen, diese fair entlohnen und ein familiäres Arbeitsumfeld bieten. So bleibt die Wertschöpfung in der Region, beschert den Kommunen Einnahmen, erhält die Infrastruktur und landet nicht bei irgendwelchen dubiosen Anbietern oder Internetkonzernen.
Load more